„Die Sportstätten wurden in den letzten Jahren massiv aufgewertet um allen St. JohannerInnen, den Familien und den Vereinen zur Verfügung zu stehen. Das neue Haus der Jugend mit der Boulderhalle, die neue Rutschenanlage der Panorama Badewelt und das Koasastadion erfreuen sich allergrößter Beliebtheit. Ich stehe dafür ein, dass dieser Trend fortgesetzt wird und St. Johann in Tirol auch in Zukunft als DER Standort für Sportstätten für Schüler, Familien und Touristen bleibt.“