„Als junge Mutter und Geschäftsfrau schätze ich das Leben in St. Johann mit seiner wunderschönen Kulisse und dem guten sozialen Miteinander sehr. Genau deshalb bin ich der Meinung, dass St. Johann jetzt nicht stehenbleiben darf. Es warten weitere Ideen darauf, umgesetzt zu werden. Dafür werde ich mich einsetzen und darauf freue ich mich.“